Zertifikatspflicht in Innenräumen

Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on linkedin
Share on google
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

 

Die 3G-Regel wird ausgeweitet, ab Montag 13. September 2021 gilt in Restaurants (Innenbereich) die Zertifikatspflicht.
(Personen unter 16 Jahren benötigen kein Covid-Zertifikat, der Altersnachweis muss erbracht werden)

Auf der Terrasse besteht keine Zertifikatspflicht, die Mindestabstände bleiben vorhanden.
Falls Sie von der Terrasse aus auf die Toilette müssen, besteht eine Maskentragpflicht oder Sie zeigen uns, bevor Sie das Lokal betreten, ihr gültiges Zertifikat inkl. Ausweis.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir dies konsequent umsetzen werden, wir wurden des Öfteren schon kontrolliert und möchten auch weiterhin keine unnötigen Bussen oder sogar eine Betriebsschliessung riskieren.

Wir sind uns sehr wohl bewusst, dass diese Pflicht nicht bei allen gut ankommt, wir sind auch nicht mit allen Entscheidungen einverstanden, trotzdem müssen wir uns an diese halten.
Lassen Sie den Ärger und/oder Frust BITTE nicht an unseren Mitarbeiter ab, es darf nicht sein das wir als Betrieb das Ventil der Gesellschaft werden.
Sie dürfen sich gerne für solche Anliegen an das BAG wenden
Bundesamt für Gesundheit BAG
Infoline Coronavirus
Tel. +41 58 463 00 00
Für alle anderen Anliegen im Bezug auf einen Besuch bei uns im Burgwies, stehen wir Ihnen unter 044 380 63 20 gerne zu Verfügung.

 

Wir bitten Sie, beim Betreten des Restaurants das Zertifikat sowie einen Ausweis bereit zu halten, vielen Dank.

 

Für Sie wichtig zu wissen:

Welche Zertifikate sind gültig?
Gültig ist das offizielle Schweizer COVID19 Zertifikat (Normal wie auch Light) sowie das EU Digital COVID Certificate mit einem QR Code (auf Papier, im PDF oder digital in einer App), welcher mit der Certificate Check App gescannt und die digitale Signatur geprüft werden kann.
Es gilt das 3G Prinzip, Getestet, Genesen oder Geimpft.
Das Impfbüchlein gilt nicht als Nachweis!

Benötige ich trotz Covid Certificate-App einen Ausweis?
Ja, um die Personalien abzugleichen benötigen Sie einen anerkannten Ausweis mit Foto.

Wie werden die Covid-Zertifikate überprüft?
Damit die Echtheit und Gültigkeit des Covid-Zertifikats überprüft werden kann, steht die «COVID Certificate Check»-App kostenlos zur Verfügung. Dazu wird der QR-Code auf dem Papierzertifikat oder in der «COVID Certificate»-App gescannt und die darin enthaltene elektronische Signatur überprüft. Die prüfende Person sieht bei diesem Vorgang auf der «COVID Certificate Check»-App den Namen und das Geburtsdatum der Zertifikats-Inhaberin / des Zertifikats-Inhabers und, ob das Covid-Zertifikat gültig ist. Mit dem Zertifikat-light, kann nicht geschlossen werden, ob eine Person geimpft, genesen oder getestet wurde. Die prüfende Person muss dann den Namen und das Geburtsdatum mit einem Ausweisdokument mit Foto (beispielsweise Pass, Identitätskarte, Führerausweis, Aufenthaltsbewilligung, Studentenausweis oder SwissPass) abgleichen und so sicherstellen, dass das Zertifikat auf diese Person ausgestellt wurde.

Müssen Sie bei jedem Besuch das Zertifikat prüfen?
Ja, wir sehen nicht um welche Art Zertifikat es sich handelt, auch sehen wir nicht wie lange dies Gültig ist.
Mit der Check App bekommen wir nur angezeigt, ob das Zertifikat bei Ihrem Besuch gültig ist und auf welchen Namen und Geburtsdatum es ausgestellt wurde.

Wo kann ich die Covid-App herunterladen?
Dazu steht Ihnen die «COVID Certificate»-App kostenlos
im Apple App Store,
im Google Play Store
sowie in der Huawei AppGallery zum Herunterladen bereit.

Weiter Informationen finde Sie auch auf der Webseite vom BAG

Speichern Sie Daten von mir?
Beim Prüfvorgang speichert die App keine Daten auf zentralen Systemen oder in der «COVID Certificate Check»-App.
Auch die Kontaktdaten für das Contact Tracing entfallen mit der Einführung der Zertifikatspflicht.

 

 

Schreibe einen Kommentar